Die AgA ist eine Arbeitsgruppe der Deutschen Geodätischen Kommission (DGK) und der Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder (AdV), die sich mit aktuellen Entwicklungen in
der Automation raumbezogener Informationsverarbeitung beschäftigt.
Die AgA hält ihre jährlichen Sitzungen an wechselnden Orten ab und ist eine feste Institution und vielbesuchte Informationsbörse, in der sich Kommunal-, Landes- und Bundesbehörden, Lehr- und Forschungsinstitutionen, Hard- und Softwareentwickler sowie weitere Interessierte gegenseitig über Neuentwicklungen und Probleme raumbezogener Informationsverarbeitung informieren.
Die 51. Tagung der Arbeitsgruppe findet vom 8.-9. September 2014 beim Landesamt für Geoinformation und Landentwicklung Niedersachsen – LGLN, Podbielskistraße 331, 30659 Hannover, statt.

Die Tagung beginnt am 8.9.2014, um 10:00 Uhr und endet am 9.9.2014, voraussichtlich gegen 16:30 Uhr.
Die Tagung besteht aus mehreren Elementen: den Vorträgen, Kurzvorstellung von Firmen, Kurzberichte aus den Behörden, sowie einer Führung in der einladenden Institution.
Vorträge:
Wenn Sie oder eine/r Ihrer MitarbeiterInnen bei der Sitzung einen Vortrag halten möchten, bitten die Veranstalter um die Anmeldung des Themas durch das EasyChair Konferenztool (Hinweis siehe unten)
bis zum 31. Juli 2014.
Sie werden zeitnah benachrichtigt, ob der angemeldete Beitrag in das Programm aufgenommen wurde. Hinweise auf mögliche andere Vortragende nehmen wir gerne entgegen.
ie Referenten haben die Möglichkeit, ihren Beitrag in den Kartographischen Nachrichten (KN) zur veröffentlichen. Hierfür ist im Nachgang der Sitzung zeitnah ein Manuskript einzureichen. Die
Termine werden auf der Tagung und auf der Webseite der AgA bekannt gegeben.
Tätigkeitsbericht:
Teilnehmende Behörden und Institutionen werden um einen Tätigkeitsbericht in elektronischer Form gebeten. Der Berichtsumfang sollte eine DIN A4-Seite korrespondierend zu einem 3 bis 5
Minuten Vortrag nicht überschreiten.
Bei rechtzeitiger Zusendung der elektronischen Berichte bis zum 1. September 2014 werden diese auf der AgA-Internetseite zur Verfügung gestellt. Für Vortrag und/oder Diskussion ist der
Tagesordnungspunkt „Tätigkeitsberichte der Institutionen“ vorgesehen.
Kurzbericht aus Firmenbereich:
Teilnehmer aus dem Firmenbereich erhalten wie bisher die Möglichkeit, im Tagesordnungspunkt „Neuentwicklungen aus dem Firmenbereich“ kurz (3 bis 5 Minuten) über Neuheiten zu berichten.
Eine Anmeldung für diese Beiträge ist nicht erforderlich.
Informationen zum Tagungsprogramm werden rechtzeitig auf der AgA-Internetseite, http://www.ikg.uni-hannover.de/aga, bekannt gegeben. Dort finden Sie auch ein Anmeldeformular.

About fjbehr

Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Behr, Professor of Geoinformatics at Stuttgart University of Applied Sciences (http://www.gis-management.de/). His specializations include * Internet, Internet GIS * XML, GML, SVG * Data exchange and Interoperability * Visualization * Open Source Solutions * Consulting Member of the DIN working group NA 005-03-03 AA "Arbeitsausschuss Kartographie und Geoinformation" (Sp CEN/TC 287+ISO/TC 211). He is the author of two authoritative books on GIS in German, one is "Strategisches GIS-Management", published by Wichmann Verlag (2004). The second is "Einführung in Geographische Informationssysteme" (1997).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .