Premiere der Online-Leitungsauskunft auf der INTERGEO in Düsseldorf

b kommendem Dienstag zeigt MICUS Management Consulting GmbH ( www.micus.de ) auf der INTERGEO in Düsseldorf (www.intergeo.de) erstmals die neue Online-Leitungsauskunft eTRASSE. Das auf offenen Geodaten-Standards (OGC) basierende Angebot bietet Bauunternehmen, Planungs- und Architekturbüros die Möglichkeit, Leitungsauskünfte für Tiefbaumaßnahmen online abzurufen.

Das gemeinsam mit der TU München (www.rtm.bv.tum.de) entwickelte Webportal bündelt die Netzauskünfte von regionalen und nationalen Leitungsbetreibern aus den Bereichen Energie, Kommunikation und Versorgung über das Internet. Gleichzeitig eröffnet die offene Plattform Kommunen die Möglichkeit, Vermessungs- und Bauplanungsdaten bereitzustellen und untereinander abzustimmen.

Die system- und spartenübergreifende Leitungsauskunft ermöglicht somit eine deutlich verbesserte Qualität der Information und Kommunikation zwischen Versorgern, Kommunen und Bauunternehmen. Dabei sorgt die Portallösung für mehr Sicherheit sowie einen deutlich geringeren Zeit- und Kostenaufwand bei Netzauskünften und Bauplanungen. Darüber hinaus sichert eTRASSE die Datenhoheit von Versorgern und Kommunen.

Das im Pilotbetrieb erfolgreich getestete Angebot eignet sich besonders im regionalen Betrieb für Ballungsräume und Bundesländer. Auf Grund der Versorgungsdichte müssen Bauunternehmen hier bis zu 200 Trassen verschiedener Anbieter von Datenkommunikation, Strom, Gas, Fernwärme, Wasser und Entwässerung berücksichtigen.