Bis zum 14. Dezember 2012 mit kreativen Businessideen und Technologien bewerben

Das Heidelberger Innovationsforum – die Matching-Plattform für frühe Innovationsphasen – sucht zum 12. Mal Ihre Businessideen oder FuE-Ergebnisse mit hohem Marktpotenzial.

Bewerben Sie sich und finden Sie Ihre Partner für die (Start-up) Finanzierung, Weiterentwicklung oder Lizenzierung Ihrer Technologie oder Geschäftsidee.

Bewerbungsschluss ist am 14. Dezember 2012. Das Bewerbungsformular finden Sie hier.

Wenn Ihre Einreichung überzeugt, erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Businessidee in 8-Minuten Pitches kurz und prägnant zu präsentieren. In den ausführlichen Matching-Pausen warten Gespräche mit Entscheidern, Experten und Investoren an Ihrem „Meeting-Point“ auf Sie.

Für Gründer und Forscher mit zukunftsfähigen Geschäftsideen ist das alles kostenlos: Bewerben Sie sich mit Ihrer Geschäftsidee und zeigen Sie uns, dass Ihre Idee Biss hat!
Eingereicht werden können Technologien und Geschäftsideen, die auf die zunehmende Mobilität von Individuen und Unternehmen reagieren und die das Potenzial von mobilen Technologien ausschöpfen. Weitere Informationen zu dem Thema „The Mobile Ecosystem“ finden Sie hier.

Profile photo of fjbehr

About fjbehr

Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Behr, Professor of Geoinformatics at Stuttgart University of Applied Sciences (http://www.gis-management.de/). His specializations include * Internet, Internet GIS * XML, GML, SVG * Data exchange and Interoperability * Visualization * Open Source Solutions * Consulting Member of the DIN working group NA 005-03-03 AA "Arbeitsausschuss Kartographie und Geoinformation" (Sp CEN/TC 287+ISO/TC 211). He is the author of two authoritative books on GIS in German, one is "Strategisches GIS-Management", published by Wichmann Verlag (2004). The second is "Einführung in Geographische Informationssysteme" (1997).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *