Der Norm-Entwurf E DIN EN ISO 19146 Geoinformation – Themenübergreifendes Vokabular (ISO/DIS 19146:2017); Englische Fassung prEN ISO 19146:2017
ist im Beuth-Verlag erschienen.

Dieser Norm-Entwurf legt eine Methodologie für themenübergreifendes Vokabular fest, das durch eine branchenspezifische Geo-Gemeinschaft angenommen wurde. Außerdem legt dieser Norm-Entwurf die Implementierung von DIN EN ISO 19135 für die Registrierung konzeptueller Geoinformation fest, um ein vielfältiges bereichsbezogenes Vokabular zu integrieren. Methodologien zur Entwicklung von Ontologien und Taxonomien, die sich auf Geoinformation und Geomatik beziehen, sind nicht im Arbeitsbereich dieses Norm-Entwurfs enthalten.

Für Sie besteht die Möglichkeit, zu diesem Entwurf im DIN-Portal Kommentare abzugeben.

Profile photo of fjbehr

About fjbehr

Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Behr, Professor of Geoinformatics at Stuttgart University of Applied Sciences (http://www.gis-management.de/). His specializations include * Internet, Internet GIS * XML, GML, SVG * Data exchange and Interoperability * Visualization * Open Source Solutions * Consulting Member of the DIN working group NA 005-03-03 AA "Arbeitsausschuss Kartographie und Geoinformation" (Sp CEN/TC 287+ISO/TC 211). He is the author of two authoritative books on GIS in German, one is "Strategisches GIS-Management", published by Wichmann Verlag (2004). The second is "Einführung in Geographische Informationssysteme" (1997).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.