Crowdmap ICT in Conflict & Disaster Response and Peacebuilding ist eine Informationsquelle, die einen Überblick über diejenigen Projekte, Programme und Initiativen auf dem Gebiet gibt, in denen Informations-und Kommunikationstechnologie entwickelt wird oder zum Einsatz kommt.

Informations-und Kommunikationstechnologie wird auf vielfältige Art und Weise in Konflikt- und Katastrophensituation, für die Friedenssicherung und in der Humanitären Hilfe eingesetzt. Die Bandbreite derjenigen, die weltweit mit Technologien, Informationsprodukten und dazugehörenden Rahmenwerken arbeiten um die Katastrophenvorsorge, den Echtzeit-Einsatz und die Friedenssicherung in Krisensituationen wirkunsgsvoll zu unterstützten reicht von Internationalen Organisationen, NROs, universitären und privaten Forschungseinrichtungen, Behörden, der Industrie und Zivilschutzeinrichtungen bis hin zu Interessengruppen, Internetforen und Freiwilligenverbänden.

Crowdmap Website

Die Crowdmap ICT in Conflict & Disaster Response and Peacebuilding ist eine Informationsquelle, die einen Überblick über diejenigen Projekte, Programme und Initiativen auf dem Gebiet gibt, in denen Informations-und Kommunikationstechnologie entwickelt wird oder zum Einsatz kommt. Ziel ist es, den Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit zwischen Beteiligten zu fördern und so zur effektiven Vorsorge und Hilfeleistung in Krisensituationen beizutragen.

ICT in Conflict & Disaster Response and Peacebuilding ist eine interaktive Karte, welche die Open Source Ushahidi Crowdmap Plattform für das Sammeln und Visualisieren der entsprechenden Informationen nutzt.

Die Karte wurde von Christine Brönner, Expertin für Spatial Information Management und Laura Morris, die auf dem Gebiet der Krisen-Kommunikation forscht, initiiert. Hintergrund war für beide, die in Krisensituationen gemachten Erfahrungen und ‘lessons learned’ von verschiedenen Akteuren zusammenzutragen, um so Entscheidungsfindung und Einsätze in denen Informations-und Kommunikationstechnologie zur Anwendung kommt effektiver zu unterstützen. (Christine Brönner)

Profile photo of fjbehr

About fjbehr

Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Behr, Professor of Geoinformatics at Stuttgart University of Applied Sciences (http://www.gis-management.de/). His specializations include * Internet, Internet GIS * XML, GML, SVG * Data exchange and Interoperability * Visualization * Open Source Solutions * Consulting Member of the DIN working group NA 005-03-03 AA "Arbeitsausschuss Kartographie und Geoinformation" (Sp CEN/TC 287+ISO/TC 211). He is the author of two authoritative books on GIS in German, one is "Strategisches GIS-Management", published by Wichmann Verlag (2004). The second is "Einführung in Geographische Informationssysteme" (1997).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.