Der Tag der Informationslogistik am 16. Februar 2011 wird vom Studiengang Informationslogistik der Hochschule für Technik Stuttgart zum vierten Mal veranstaltet. Er soll der Kontaktaufnahme und -vertiefung zwischen der Fachpraxis und den Studierenden sowie Lehrenden der Hochschule dienen und findet regelmäßig statt.

Die Informationslogistik ist ein sehr innovatives Arbeitsgebiet und befasst sich mit der Bereitstellung von Informationen – just in time. Der Studiengang Informationslogistik (B.Sc.) zielt darauf ab, für dieses Arbeitsfeld flexible, prozessorientiert handelnde Mitarbeiter auszubilden, die auch darin geschult sind, in fachübergreifenden Zusammenhängen zu denken. Hierfür wird ein breites Wissen in den Bereichen Räumliche Information, Informatik und Betriebswirtschaftslehre sowie Kommunikationstechniken vermittelt.

Der Bachelor-Studiengang Informationslogistik wurde im Rahmen des Zukunftssicherungsprogramms Fachhochschulen und Berufsakademien der Baden-Württemberg Stiftung durchgeführt.

Vortragsthemen sind u. A.

  • Die Zukunft der Intralogistik: Plug and Work?
  • Konzeption und Implementierung einer System- architektur zur workflowgestützten Testaus- führung im Projekt AnTeAs
  • Dijkstra, Kalmann und der Heiratssatz – Anwendung von Algorithmen am Beispiel der innovativen Mobilitätslösung car2go
  • Der Entwicklungsprozess bei Navigon
  • Nutzung von 3D-Stadtmodellen zur mobilen Fußgängernavigation – Das Projekt MoNa 3D
  • Papierkarten und mobile Navigationssysteme – Vorteile durch Kombination zweier Welten
  • information gap – Was wäre Logistik oder Logistikplanung ohne Information?
Profile photo of fjbehr

About fjbehr

Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Behr, Professor of Geoinformatics at Stuttgart University of Applied Sciences (http://www.gis-management.de/). His specializations include * Internet, Internet GIS * XML, GML, SVG * Data exchange and Interoperability * Visualization * Open Source Solutions * Consulting Member of the DIN working group NA 005-03-03 AA "Arbeitsausschuss Kartographie und Geoinformation" (Sp CEN/TC 287+ISO/TC 211). He is the author of two authoritative books on GIS in German, one is "Strategisches GIS-Management", published by Wichmann Verlag (2004). The second is "Einführung in Geographische Informationssysteme" (1997).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *