Heute erfuhr ich, dass sich bei einem Rechenzentrum ein erstes Projekt zur Nutzung von Google Earth in der Planung befindet…

Was bedeutet diese Entwicklung für die [etablierten] GIS-Systemanbieter?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *