Angesichts von zunehmender Hitzebelastung und Extremwetterereignissen ist die Klimaanpassung eine neue Herausforderung für Stadtplanung und Städtebau. Zum Abschluss des Projektes „Klimaanpassung Region Stuttgart“ (KARS) werden die Klimaanpassungsstrategien der Städte Esslingen und Ludwigsburg vorgestellt und deren Umsetzung in die Stadtentwicklungsplanung und städtebauliche Projekte diskutiert. Die Veranstaltung findet am 02.12.2016 um 13.00 Uhr in der Aula der Hochschule für Technik Stuttgart statt.

Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, in verschiedenen Workshops die Fragestellungen der Klimaanpassung auf den verschiedenen Planungsebenen zu vertiefen und sich mit Experten auszutauschen.

Die Hochschule für Technik Stuttgart veranstaltet gemeinsam mit der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen im jährlichen Wechsel den „Tag der Planung“. Der Tag der Planung bildet ein Forum mit Vertretern aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft.

Das Planungsforum wird ergänzt durch eine Symposium mit Podiumsdiskussion zu jährlich wechselnden Themen.

Die Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fortbildung anerkannt.

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 21. November 2016 unter karsveranstaltung@energetikom.de oder per Fax 07141/99057-248 an.

Bitte teilen Sie im Rahmen Ihrer Anmeldung mit, an welchem Arbeitsforum Sie teilnehmen möchten. Eine Tagungsgebühr wird nicht erhoben.

About fjbehr

Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Behr, Professor of Geoinformatics at Stuttgart University of Applied Sciences (http://www.gis-management.de/). His specializations include * Internet, Internet GIS * XML, GML, SVG * Data exchange and Interoperability * Visualization * Open Source Solutions * Consulting Member of the DIN working group NA 005-03-03 AA "Arbeitsausschuss Kartographie und Geoinformation" (Sp CEN/TC 287+ISO/TC 211). He is the author of two authoritative books on GIS in German, one is "Strategisches GIS-Management", published by Wichmann Verlag (2004). The second is "Einführung in Geographische Informationssysteme" (1997).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .