Am 26. Oktober wurde auf dem Google Geo Developers Blog-Eintrag “Introduction of usage limits to the Maps API” Beschränkungen hinsichtlich der Nutzungshäufigkeit auf Einschränkungen bzw. auf Alternativen hingewiesen.

Im Wesentlichen betrifft dies folgende, im API spezifizierte Grenzwerte:

up to 25,000 map loads per day for each API
up to 2,500 map loads per day that have been modified using the Styled Maps feature

Abhilfe erhält man

oder (was Google nicht explizit empfiehlt)

  • durch Wechsel auf einen anderen Anbieter (ohne diese Restriktionen) oder
  • durch Wechsel auf ein freies oder eigenes Mapping-System.

Über die Preise kann man sich hier informieren.

Profile photo of fjbehr

About fjbehr

Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Behr, Professor of Geoinformatics at Stuttgart University of Applied Sciences (http://www.gis-management.de/). His specializations include * Internet, Internet GIS * XML, GML, SVG * Data exchange and Interoperability * Visualization * Open Source Solutions * Consulting Member of the DIN working group NA 005-03-03 AA "Arbeitsausschuss Kartographie und Geoinformation" (Sp CEN/TC 287+ISO/TC 211). He is the author of two authoritative books on GIS in German, one is "Strategisches GIS-Management", published by Wichmann Verlag (2004). The second is "Einführung in Geographische Informationssysteme" (1997).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *