Viele Wikipedia-Artikel enthalten Koordinaten, die den Ortsbezug für das Objekt herstellen. Damit kann ein geografischer Ort in einer Karte gezeigt werden.
Die OpenStreetMap-Einbindung in der Wikipedia öffnet dem Leser auf Knopfdruck eine im Artikel eingebundene OpenStreetMap-Karte auf der Basis von OpenLayers mit Bildern und Links zu weiteren Wikipedia-Artikeln.
Wie? Gehen Sie in Wikipedia. Suchen Sie einen Ort Ihrer Wahl. Rechts oben in der Ecke werden Sie vermutlich Koordinaten entdecken, und daneben einen Hyperlink: (Karte)

Viel Spaß – die Realisierung erfolgte durch Kolossos & Peter Körner.

Profile photo of fjbehr

About fjbehr

Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Behr, Professor of Geoinformatics at Stuttgart University of Applied Sciences (http://www.gis-management.de/). His specializations include * Internet, Internet GIS * XML, GML, SVG * Data exchange and Interoperability * Visualization * Open Source Solutions * Consulting Member of the DIN working group NA 005-03-03 AA "Arbeitsausschuss Kartographie und Geoinformation" (Sp CEN/TC 287+ISO/TC 211). He is the author of two authoritative books on GIS in German, one is "Strategisches GIS-Management", published by Wichmann Verlag (2004). The second is "Einführung in Geographische Informationssysteme" (1997).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *