Am 20. und 21. Februar 2017 ist die TU München wieder zentraler Treffpunkt der Geo-IT-Welt in all ihren Facetten. Sichern Sie sich jetzt noch bis 15. Januar Ihre Teilnahme zum ermäßigten Tarif.

Hochkarätige wissenschaftliche Sessions, ergänzt mit Einblicken in die Praxis der Geoinformatik bei den Anwendern und abgerundet durch die Innovationsforen, in denen neue Projekte, Produkte und Dienstleistungen im Fokus stehen: Dafür steht auch 2017 die Münchner GI-Runde des Runden Tisches GIS e.V.

Wie kaum eine anderes Treffen garantiert die GI-Runde kompakte Information und den nachhaltigen Wissenstransfer.

Zu den zentralen Themen gehören in diesem Jahr zum Beispiel Building Information Modeling (BIM), Smart Cities, Internet of Things (IoT) und Dynamische Daten in GIS. Damit blickt die GI-Runde erneut weit über den Tellerrand klassischer GIS-Anwendungen, wenngleich Themen wie etwa die Fernerkundung natürlich weiterhin ihren Platz haben.

Grund genug also, das vollständige Programm aufmerksam zu studieren. Sie finden dort auch alle Informationen zur Anreise und die Online-Anmeldung.

About fjbehr

Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Behr, Professor of Geoinformatics at Stuttgart University of Applied Sciences (http://www.gis-management.de/). His specializations include * Internet, Internet GIS * XML, GML, SVG * Data exchange and Interoperability * Visualization * Open Source Solutions * Consulting Member of the DIN working group NA 005-03-03 AA "Arbeitsausschuss Kartographie und Geoinformation" (Sp CEN/TC 287+ISO/TC 211). He is the author of two authoritative books on GIS in German, one is "Strategisches GIS-Management", published by Wichmann Verlag (2004). The second is "Einführung in Geographische Informationssysteme" (1997).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .