Am Dienstag 4.12., 17:30, gibt es im Rahmen des Kartographischen Kolloqiums der HS Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der DGfK einen Vortrag “Stadtatlas Karlsruhe – konzeptionelle Überlegungen” von Prof. Dr. Caroline Kramer.

In dem Vortrag an der HS Karlsruhe, Gebäude B, Hörsaal hb, werden die konzeptionellen Überlegungen des geplanten Stadtatlas Karlsruhe vorgestellt, der derzeit als ein Gemeinschaftsprojekt des Instituts für Geographie und Geoökologie (KIT) und verschiedener Ämter der Stadt Karlsruhe sowie unter Mitarbeit anderer Kolleginnen und Kollegen in Arbeit ist. Der Stadtatlas Karlsruhe wird beim emons-Verlag erschei- nen und soll rechtzeitig zum 300-jährigen Stadtjubiläum 2015 fertig gestellt sein. Plan historisch v. Heinrich Schwarz 1721 Es wird zum einen das grundsätzliche Konzept der Stadtatlanten – wie sie als Reihe beim emons-Verlag erscheinen – vorgestellt. Dabei werden vor allem Beispiele aus bisher erschienenen Atlasbänden gezeigt, um die Vielfalt der Formate zu zeigen. Zum anderen werden die geplanten Beiträge und Beispiele aus dem Pilotband zur Stadt Karlsruhe präsentiert werden.

Die Vortragende, Frau Univ.-Prof. Dr. Caroline Kramer, ist seit 2007 Professorin am Institut für Geographie und Geoökologie des KIT. Sie war zuvor an den Universitäten Heidelberg und München als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Professorin beschäftigt, sowie als Mitarbeiterin am Zentrum für Umfragen, Methoden und Analysen (ZUMA, heute Teil der GESIS) in der Umfrageforschung tätig. Sie ist seit Beginn ihrer Lehre in der Ausbildung im Bereich Kartographie tätig und eine der Herausgeberinnen des Stadtatlas Karlsruhe.

Das Kolloquium wird gemeinsam vom Studiengang Geoinformationsmanagement der Fakultät Informationsmanagement und Medien, Hochschule Karlsruhe und der Deutschen Gesellschaft für Kartographie e.V., Sektion Karlsruhe veranstaltet. Auswahl und Organisation der Vorträge erfolgt durch Frau Prof. Dr. Gertrud Schaab. Die Mitglieder und die Öffentlichkeit sind herzlich eingeladen.

Profile photo of fjbehr

About fjbehr

Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Behr, Professor of Geoinformatics at Stuttgart University of Applied Sciences (http://www.gis-management.de/). His specializations include * Internet, Internet GIS * XML, GML, SVG * Data exchange and Interoperability * Visualization * Open Source Solutions * Consulting Member of the DIN working group NA 005-03-03 AA "Arbeitsausschuss Kartographie und Geoinformation" (Sp CEN/TC 287+ISO/TC 211). He is the author of two authoritative books on GIS in German, one is "Strategisches GIS-Management", published by Wichmann Verlag (2004). The second is "Einführung in Geographische Informationssysteme" (1997).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *