Mit WorldMap (http://worldmap.harvard.edu/) bietet selbst Harvard, Center for Geographic Analysis, ein eigenes Portal an, auf dem Nutzer, auch gemeinsam mit anderen, Karten publizieren können. Im Gegensatz zu Applikationen, wie sie von Google® oder Esri® angeboten werden, beruht dies auf einer Open Source Lösung, die beispielsweise bei Virtual Kenya eingesetzt wird. Das Repository dazu findet sich bei GitHub.

WorlMap

Es handelt sich um eine cloudbasierte Lösung, die in Amazon’s EC2 Cloud Infrastructure gehostet wird, ein Ansatz, der auch bei Esri zum Einsatz kommt.

Profile photo of fjbehr

About fjbehr

Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Behr, Professor of Geoinformatics at Stuttgart University of Applied Sciences (http://www.gis-management.de/). His specializations include * Internet, Internet GIS * XML, GML, SVG * Data exchange and Interoperability * Visualization * Open Source Solutions * Consulting Member of the DIN working group NA 005-03-03 AA "Arbeitsausschuss Kartographie und Geoinformation" (Sp CEN/TC 287+ISO/TC 211). He is the author of two authoritative books on GIS in German, one is "Strategisches GIS-Management", published by Wichmann Verlag (2004). The second is "Einführung in Geographische Informationssysteme" (1997).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *