10. und 11. November 2005: Fachtagung für Geodatenmanagement der DDS Digital Data Services GmbH

Die DDS Data Days, Fachtagung für Geodatenmanagement, gehen bereits in die vierte Runde. “Im Jahr 2002 haben wie die DDS Data Days zum ersten Mal veranstaltet, mit damals 50 Teilnehmern. In diesem Jahr werden über hundert Teilnehmer erwartet”, so Ernest McCutcheon, Geschäftsführer der DDS. “Wir sind stolz, einen Event etabliert zu haben, der in der Geodatenbranche einmalig ist.”

Anbietern und Nutzern von Geografie- und Potenzialdaten bieten die DDS Data Days eine Kommunikationsplattform zum konstruktiven Austausch. Zahlreiche Teilnehmer aus unterschiedlichen Branchen wie Mobilfunk, Marketing, Finanzwirtschaft oder Einzelhandel haben diesen Service in den letzten Jahren in Anspruch genommen und ein durchweg positives Resümee gezogen.

Nach den Erfolgen der letzten Jahre präsentiert DDS die DDS Data Days 2005 unter dem Motto “Daten – Power für mehr Wachstum”. Sieben namhafte Partnerunternehmen werden am zweitätigen Programm beteiligt sein: Acxiom, AZ Direct, Deutsche Post Direkt, Gistec, Global Direct, microm und Navteq. In Workshops und Vorträgen wird praxisnah gezeigt, wie Adressdaten Marketing- und Vertriebsaktivitäten effizient unterstützen, geografische Daten wertvolle Grundlagen für die Standortplanung liefern oder mittels psychografischer Daten Zielgruppen exakt analysiert werden können.

Die DDS Data Days 2005 finden am 10. und 11. November 2005 im Lindner Golfhotel Juliana in Wuppertal statt. Das Business- und Tagungshotel im Grünen mit Blick über das Bergische Land ist besonders verkehrsgünstig gelegen. Nähere Informationen erhalten Sie bei Landscape GmbH, Projektmanagerin Claudia Wenski, Tel.: 0221-921 825 62 oder wenski@landscape.de. Anmeldung unter www.dds-data-days.de.