16.000 Fachbesuchern und ein abermals gestiegener Anteil internationaler Besucher
Bild

Drei Tage lang kamen Geofachleute aus aller Welt in Karlsruhe auf der INTERGEO zusammen, um sich unter dem Motto “Wissen und Handeln für die Erde”
über Trends zu informieren, Neues zu präsentieren oder einen intensiven Diskurs
zu pflegen.

INTERGEO (c) HINTE GmbH

Besucher wie Aussteller der Kongressmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement hinterließen vom 22. bis 24. September in der Messe Karlsruhe ein positives Stimmungsbild.

Der Vorsitzende des INTERGEO-Ausstellerbeirates stellt fest: “Hier in Karlsruhe hat die INTERGEO ein weiteres Mal eindrucksvoll bewiesen, dass sie auch in schwierigen Zeiten der zentrale und weltweit wichtigste Treffpunkt der Branche ist.”

INTERGEO (c) HINTE GmbH

Mit über 16.000 Fachbesuchern, einem abermals gestiegenen Anteil internationaler Besucher auf nunmehr insgesamt 22 Prozent übertrafen Weltleitmesse und Kongress die Erwartungen des Veranstalters, des Deutschen Vereins für Vermessungswesen e.V. – Gesellschaft für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement (DVW).

INTERGEO (c) HINTE GmbH

Übertreffen konnte die Erwartungen des DVW auch der Kongress mit dem verbundenen 57. Kartographentag: 1.450 Kongressteilnehmer nahmen an dem ebenso interessanten wie aktuellen Vortragsprogramm von Architekturvermessung über INSPIRE, von Emerging Technologies, von Nachwuchsthemen bis zu Webmapping teil. Auch die Mehrzahl der 475 ausstellenden Unternehmen zogen bei einer Umfrage eine sehr positive Bilanz: Etwas mehr als 85 Prozent äußerten, ihre Zielvorstellungen erreicht zu haben. Thematisch wurde auf der INTERGEO unter anderem deutlich, dass der Einsatz hoch entwickelter Sensortechnik eine neue Dimension der Datenerfassung erschließt, was großes Potenzial für immer neue Softwareapplikationen bietet.

Zur 16. INTERGEO in 2010 soll der Trend der Internationalisierung fortgesetzt werden. Der Standort Köln, wo auf dem Messegelände die INTERGEO 2010 vom 5. bis 7. Oktober stattfinden wird, ist dafür mit seinen Strukturen in besonderer Weise geeignet.