Mit Wirkung zum 1. Juli 2006 hat sich die Firma ESRI Geoinformatik GmbH, Kranzberg,
an der Firma con terra GmbH, Münster, beteiligt. Zugleich hat der Geschäftsführer der
con terra GmbH, Dr. Albert Remke, als weiterer Gesellschafter Anteile an der ESRI
Geoinformatik GmbH übernommen. Die Unternehmen wollen mit dieser Verbindung
ihr Leistungsspektrum im Geoinformationsmarkt vergrößern und durch die Bündelung
von Technologie- und Lösungskompetenz beste Perspektiven für zukunftssichere
Lösungen schaffen.

Ein paar Worte zu con terra. ursprünglich als Ableger
der Universität Münster gegründet, ist con terra
seit jahren ein erfolgreiches Consulting- und Softwareentwicklungsunternehmen im
Bereich der Geoinformatik. Mit der Produktlinie sdi.suite, der Mitwirkung an der Open
Source Softwareinitiative 52North und den Beiträgen zu nationalen und internationalen
Standards ist con terra Impulsgeber für den Aufbau von Geodateninfrastrukturen (GDI).

con terra arbeitet als ESRI Partner bereits seit mehr als 12 Jahren intensiv mit ESRI
zusammen.
Beide Unternehmen werden weiterhin mit den bekannten Geschäftsleitungen, Leistun-
gen und Produkten eigenständig im Markt agieren.