Handlungsempfehlungen für den Wechsel des Raumbezugssystems oder der Abgabeformate im Zusammenhang mit der ETRS89/UTM-Umstellung und Einführhrung AAA / NAS gibt der DVW in einer Broschüre.

Der wirtschaftliche Nutzen von Geobasisdaten ist heute in Verwaltung und Industrie unbestritten.
Georeferenzierte Datenbestände mit großmaßstäbigem Anwendungsbezug finden universelle Anwendung bei der Planung, Realisierung und Dokumentation von Maßnahmen aller Art.
Mit den Beschlüssen zur Vereinheitlichung der Raumbezugssysteme und zur Neumodellierung der Geobasisdaten reagieren die Anbieter amtlicher Geobasisdaten der Bundesrepublik auf Forderungen der Anwender und auf die Ergebnisse von Standardisierungsansätzen zum Thema Geoinformation.
Der Leitfaden des DVW adressiert Nutzer großmaßstäbiger Geobasisdaten und möchte Hinweise und Entscheidungshilfe zu allen Maßnahmen sein, die sich aus Veränderungen im Raumbezugssystem bzw. der Neumodellierung ergeben.

Profile photo of fjbehr

About fjbehr

Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Behr, Professor of Geoinformatics at Stuttgart University of Applied Sciences (http://www.gis-management.de/). His specializations include * Internet, Internet GIS * XML, GML, SVG * Data exchange and Interoperability * Visualization * Open Source Solutions * Consulting Member of the DIN working group NA 005-03-03 AA "Arbeitsausschuss Kartographie und Geoinformation" (Sp CEN/TC 287+ISO/TC 211). He is the author of two authoritative books on GIS in German, one is "Strategisches GIS-Management", published by Wichmann Verlag (2004). The second is "Einführung in Geographische Informationssysteme" (1997).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.