Am Donnerstag den 26.1.2017 findet um 16:00 eine besondere Vortragsveranstaltung für den Berufsnachwuchs statt: ein Kolloquium mit Vorträgen von Geodäsie-Absolventen der Uni Stuttgart für Bachelor- und Master-Studierende aus dem Bereich Vermessung und Geoinformatik (auch der HFT Stuttgart).
Veranstalter sind die Uni Stuttgart und der DVW, der auch für Getränke und Häppchen im Anschluß sorgt.

Das Vortragsprogramm:

  • Dipl.-Ing. Benjamin Efinger, Uni Stuttgart:: Ein Studium, viele Möglichkeiten – über Stuttgart 21 zur Flurneuordnung
  • M.Sc. Volker Mayer: Studium Geodäsie – Der internationale Weg
  • M.Sc. Simon Taschke: Time and Location. From Study into Business

Veranstaltungsort: Tiefhörsaal M17.02 der Universität Stuttgart, Gebäude KII (also von der HFT aus der linke Turm, dort hinein und die große Treppe hinunter).
Zu dem Hörsaal gehört ein weitläufiges Forum, in dem man sich erstmal sammeln also auch verabreden kann. Zumindest einer der Unterzeichner wird dann schon da sein.

Bitte beachten Sie aktuelle Hinweise, kurzfristige Änderungen und Vortragsabstracts auf http://www.gis.uni-stuttgart.de/kolloquium.

About fjbehr

Prof. Dr.-Ing. Franz-Josef Behr, Professor of Geoinformatics at Stuttgart University of Applied Sciences (http://www.gis-management.de/). His specializations include * Internet, Internet GIS * XML, GML, SVG * Data exchange and Interoperability * Visualization * Open Source Solutions * Consulting Member of the DIN working group NA 005-03-03 AA "Arbeitsausschuss Kartographie und Geoinformation" (Sp CEN/TC 287+ISO/TC 211). He is the author of two authoritative books on GIS in German, one is "Strategisches GIS-Management", published by Wichmann Verlag (2004). The second is "Einführung in Geographische Informationssysteme" (1997).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .